Politische Kampagnen

Statement der politischen Kampagne #Gleiche Rechte für Alle

Wir, trixiewiz e.V., eine feministisch- migrantische Organisation die, seit 2016  das Projekt und die Schulungsreihe “BeVisible” durchführt. Dabei werden Geflüchtete zu Trainer*innen, Mediator*innen und Berater*innen ausgebildet. Empowerment, Qualifizierung und Partizipation stehen dabei im Vordergrund. Die Teilnehmer*innen zeichnen sich besonders durch ihre persönlichen Erfahrungen, sprachlichen Kompetenzen und kulturelle Sensibilität und leisten wertvolle Beiträge in unserer vielfältigen Gesellschaft. In diesem Jahr haben wir dank der Förderung durch die Berliner Landeszentrale für politische Bildung gemeinsam mit den Teilnehmer*innen eine politische Kampagne entwickelt, die die Schulung “BeVisible” 2022 begleitet hat. Die Kampagne ist ein Ergebnis reger Diskussionen über Lebenserfahrungen und Biographien sowie des Austausches zwischen lokalen und internationalen migrantischen und aktivistischen Organisationen und Politikern*innen. 

Unter dem Motto “Gleiche Rechte für Alle” bringen wir unsere Erfahrungen von Ausgrenzung und Diskriminierung zusammen und stellen wichtige Forderungen in den Bereichen Wohnen, gleichberechtigte  Zugänge  und Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Leben. Mit dieser Kampagne wollen wir uns mit allen anderen laufenden migrantischen Kampagnen und allen anderen antirassistischen Initiativen und Organisationen solidarisieren, uns sichtbar und unsere Forderungen hörbar machen. 

Wir laden euch alle ein, unsere Kampagne mit unten stehenden Forderungen zu unterstützen

WIR FORDERN:

  • menschenwürdige Wohnbedingungen und dezentrale Unterbringung!
  • Auflösung der Sammellager! 
  • klare Gesetze gegen Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt
  • Arbeitserlaubnisse für alle!
  • Ende der Differenzierung zwischen den Gruppen der Geflüchteten aufgrund des Herkunftslandes!
  • Anerkennung der vielfältigen Lebensläufe und mitgebrachten Qualifikationen in allen Bereichen des Berufslebens! 
  • Abbau von allen behördlichen Hürden für alle Menschen ohne deutschen Pass!
  • Ende der Instrumentalisierung der Geflüchteten und Migrant*innen unter dem Aspekt der Verwertbarkeit auf dem Arbeitsmarkt!

Die Inhalte der Kampagne sind auf Instagram und auf Facebook zu sehen.

Mit dieser Kampagne wollen wir uns mit anderen migrantischen und antirassistischen Kampagnen und Organisationen solidarisch äußern, u.a.

Bleiberecht für Alle statt Chancenfalle

International Women* Space

Women in Exile & Friends

Legalisierung Jetzt!

Jugendliche ohne Grenzen

Nicht Ohne Uns 14 Prozent

und andere….

Diese Kampagne wurde von der Berliner Landeszentrale für Politische Bildung gefördert