Teilnahme/Bewerbung

Die Auswahlphase für die Teilnahme an der Schulung 2023 hat begonnen!

Die nächste BeVisible-Runde beginnt im Februar 2023. Insgesamt können max. 20 Personen an der Schulung teilnehmen. In einem Zeitraum von circa 8 Monaten werden 8 Module, die jeweils 2 oder 3 Tage dauern, durchgeführt. Danach finden Hospitationen in relevanten Einrichtungen, Vereinen und Organisationen statt. Parallel dazu wird eine politische Kampagne gemeinsam gestaltet.

Module der BeVisible Schulung 2023:

Modul 1: Flucht, Migration und (Selbst) Empowerment  – 23.-25. Februar

Modul 2: Transkulturelle Kompetenzen  – 17.-18. März

Modul 3:  Grundlagen der Kommunikation, Gruppenarbeit und Moderation in der politischen Bildung Arbeit – 30. März – 01. April

Modul 4: Empowerment Arbeit mit schutzbedürftigen Geflüchteten und (Post)Traumatisierung
– 4.-6. Mai

Modul 5: Asylrecht, Sozialrecht und Menschenrechte in Deutschland und Europa – 1.-3. Juni

Modul 6: Widersprüche europäischer Migrationspolitik – 15.-17. Juni

Modul 7: Transnationale, transkulturelle und interreligiöse Konflikte und Machtverhältnisse – 6.-8. Juli

Modul 8:  Feedback und Auswertung – 14.-15. September

Zertifikatsübergabe: 29. September 


Herbstseminare:
13.-14. Oktober

Wir möchten alle interessierten Geflüchteten* und Menschen mit Fluchterfahrung herzlich einladen, sich für die Teilnahme zu bewerben. Im Besonderen möchten wir Frauen* zur Teilnahme ermutigen.

Für die Teilnahme an der Schulung sind Kenntnisse in Deutsch auf dem Niveau von B1 erforderlich.

Bewerbungen mit Lebenslauf und kurzer Motivation sind ab jetzt bis 16. Januar 2023 herzlich willkommen, schreibt uns an mit Euren Fragen oder wenn ihr interessiert seid!

trixiewiz@gmail.com

Hier geht zur Ausschreibung BeVisible 2023